Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

SeewolfPK
Site Admin
Beiträge: 613
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Beitrag von SeewolfPK »

Reise zu den Lofoten 2023

Vorbemerkung: Für diesen langen Bericht mit vielen Bildern ist es erforderlich herunterzublättern.
Ich weise darauf jeweils hin.
Bei unterschiedlichen Bildschirmauflösungen und Größen kann es auch erforderlich werden die weitere Seite unten rechts aufzurufen.

Am 11.5.2023 starteten wir in Emden und legten bis zum 14.6.2023 insgesamt 5.895 km zurück.
Vorab hatte ich Fährkosten zu Brückenkosten sowie Mehrkilometer durchkalkuliert.
Die Entscheidung fiel für die Brückenpassage, da sie keine Zeitbindung an Fährenbuchungen erforderte.
Durch die noch zur Sprache kommende Reiseverkürzung war das natürlich ganz unkompliziert.


In der Vorplanung war die Strecke eigentlich noch etwas länger, wir haben jedoch verkürzt.
Dazu später in diesem Bericht mehr.

Für den 12.5. hatten wir uns mit Freunden in Flensburg verabredet, da wir die Tour gemeinsam durchführen wollten.
Deshalb konnten wir die Etappe bis Flensburg noch in Heidenau unterbrechen. Wir übernachteten beim Wohnmobilstellplatz Heidenau und konnten am nächsten Morgen ausgeruht uns in den Stau vor dem Elbtunnel begeben. Vor dem Elbtunnel befindet sich derzeit eine große Baustelle und es geht nur langsam Richtung Tunnel. Wir hatten Glück, dass es zu keinem größerem Stau kam und wir somit schon gegen Mittag unsere Freunde in Flensburg, Campingplatz Jarplund, treffen konnten.

Wir legten das erste Reiseziel mit Soro, Soro So Camping fest.
Als Rentnerpaare müssen wir nicht unbedingt "Strecke machen" und können es gemütlich angehen.
So wurden auch die nächsten Ziele ausgesucht. War kamen damit meistens schon am frühen Mittag an und konnten noch den restlichen Tag genießen.

Campercontact und Campingapp.eu gaben gute Planungshinweise, wobei Campercontact uns nach einem Update immer wieder ärgerte.
Die eigentlich mögliche Nutzung von z.B. Offline Standorten funktionierte bis zum Ende unserer Reise nicht. Erst am 16.6. gab es ein Update, das alle Probleme beseitigte. Campercontact hat durch diese schlampige Fehlerbeseitigung bei mir stark an Ansehen verloren.

Die Navigation erledigte ich auf dem Tablet mit dem neuen Magic Earth, welches derzeit für Wohnmobilnavigation vorbereitet wird.
Als Betatester konnte ich wertvolle Informationen erlangen und schon meinem Kontaktpartner etliche Hinweise geben.
Im großen und ganzen funktionierte die Navigation aber problemlos.
Auf dem Handy unserer Freunde wurde Magic Earth ebenfalls installiert und genutzt.


In Soro stellten wir dann das erste Mal fest, das Internet auf Campingplätze in Skandinavien noch Mangelware ist.
Gute und stabile Verbindungen gab es auch im weiteren Verlauf der Reise kaum.

Auf der Reise nach Soro hatten wir auch die Stoerebelt Brücke zu nutzen.

Hier ein paar Bilder, die während der Fahrt aufgenommen wurden:

20230513_110220.JPG
20230513_110240.JPG
20230513_121403.JPG


Mit den jeweiligen Mautchips eine problemlose Nutzung. Unsere Freunde fahren ein Mobil unter 3,5 Tonnen und konnten somit den Oeresundbron nutzen, der auch die Maut in Norwegen abrechnete. Da unser Fahrzeug über 3,5 to wiegt, hatten wir uns zunächst den Brobizz besorgt, bekamen dann aber leider die Mitteilung, das dieser in Norwegen nicht mehr zu unserem Reisezeitpunkt gilt. Knapp 20 € für die Mülltonne!
Rechtzeitig besorgten wir uns den Skyttelpass. Verknüpft mit dem Oeresundkontract konnten die Brücken genauso verbilligt bezahlt werden und die Maut in Norwegen wurde auch nach dem günstigeren PKW-Tarif berechnet.

Auf dem Campingplatz von Soro konnten wir noch einen kleinen Spaziergang am See machen:

20230513_183916.JPG
20230513_183921.JPG

Die Drohne konnte ein Gruppenfoto unserer Reisegruppe machen:

DJI_0261.JPG


Bitte runterblättern
Gruß Paul
Bild
SeewolfPK
Site Admin
Beiträge: 613
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Beitrag von SeewolfPK »

Am nächsten Tag ging es dann weiter nach Vittaryd, zum E4:ans Camping.

Dieser Platz sollte erst am Montag öffnen. Wir konnten per Telefon jedoch erfahren, das wir auch schon am Sonntag willkommen sind. Leider war die Zufahrtstraße noch mit Heuballen versperrt und wir konnten erst nach einem weiteren Telefonat erfahren, wie wir den Platz erreichen.

Dieser liegt ganz idyllisch an einem schönen Gewässer. Am Abend konnten wir einen schönen Sonnenuntergang beobachten.

20230514_161033.JPG
20230514_220237.JPG

Zum ersten Mal sah ich einen echten Maikäfer:



20230515_082658.JPG


Nächstes Ziel war danach Linköping, Nordic Glyttinge Camping & Stugby.
Danach fuhren wir nach Uppsala.

Eigentliches Ziel war Enköping vorgesehen. Da hatten wir zunächst in einem LIDL noch eingekauft, um dann die Stellplätze am Hafen aufzusuchen. Die gab es aber gar nicht mehr. Nordic Camping zeigte uns die App als nächste Möglichkeit an. Dort angekommen mussten wir erfahren, dass das Zahlungssystem des Campingplatzes nicht funktionierte. Wir wurden auf die Webseite verwiesen. Beim Anmeldeprozess half uns ein Mitarbeiter. Doch auch dieser Versuch scheiterte. Die Webseite konnte keine Buchung annehmen.
Gelobtes Internet *OOPS* .
Wir wurden auf eine Möglichkeit beim Hallenbad verwiesen. Der Parkplatz dort sagte uns aber gar nicht zu.
Somit fuhren wir weiter nach Uppsala.

Der uns zugewiesene Platz war terrassenförmig:




20230516_164734.JPG

Ansonsten nichts interessantes. Für eine Übernachtung reicht es.


Bitte runterblättern
Gruß Paul
Bild
SeewolfPK
Site Admin
Beiträge: 613
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Beitrag von SeewolfPK »

Nächste Zwischenstation war dann Sundsvall, First Camp Flasian.

Danach war Norrmjöle Camping unser Ziel.
Auf dem Weg dorthin fuhren wir durch herrliche Landschaft:

20230518_092624.JPG
20230518_095544.JPG
20230518_095553.JPG
20230518_095607.JPG
20230518_095626.JPG
20230518_102956.JPG
20230518_103015.JPG
20230518_103213.JPG
20230518_152116.JPG

Vom Platz aus konnten wir einen herrlichen Spaziergang machen:

20230518_154240.JPG
20230518_154328.JPG
20230518_154701.JPG
20230518_154726.JPG
20230518_154752.JPG

bitte runterblättern
Gruß Paul
Bild
SeewolfPK
Site Admin
Beiträge: 613
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Beitrag von SeewolfPK »

Weiter ging die Reise nach Overkalix. Dort konnten wir nicht bleiben, da der Platz überschwemmt war und weiteres Hochwasser erwartet wurde:

20230519_152102.JPG
20230519_152116.JPG
20230519_152124.JPG
20230519_152314.JPG
20230519_152346.JPG


So landeten wir dann beim Gällivare Camping.
Dort blieben wir dann auch 2 Tage, um ein wenig Erholung zu bekommen.
Einen Platz mit der Möglichkeit per Satellite Fernsehen zu empfangen, wies uns ein junges Mädchen am Empfang zu. Sie scheint den Platz nicht selber zu kennen. Bäume sollte es dort nicht geben. Das Gegenteil war der Fall.
Wir mussten sogar aufpassen zwischen den Bäumen nicht das Mobil beim einparken zu beschädigen. Auf Beschwerde hin, wurde uns gesagt, alle anderen Plätze seien gebucht. Das bestätigte sich aber nicht, wie wir selber beobachten konnten.

Das Sanitärgebäude war zum Zeitpunkt unseres Besuchs eine Baustelle. Ersatz war ein kleines Gebäude des benachbarten Sportvereins. Toilettenentsorgung auf der einzigen Männertoilette war angesagt. In diesem Zustand war der Platz das Geld nicht wert.

Die Gegend war allerdings schön:

20230519_201856.JPG
20230519_201904.JPG
20230519_201917.JPG
20230519_201950.JPG
20230519_202221.JPG
20230519_202608.JPG

Die Wassermassen, die durch die Schneeschmelze von den Bergen kamen, zeigt das Video:


20230519_202914.mp4
(41.58 MiB) 117-mal heruntergeladen


Ein Spaziergang in die "Stadt" führte uns zu einem Rentier:

20230520_112935.jpg
20230520_113017.jpg

Im Einkaufscenter gab es Cafe und Kuchen. Der Einkauf versorgte uns auch mit Grillgut:

20230520_162201.jpg

bitte runterblättern
Gruß Paul
Bild
SeewolfPK
Site Admin
Beiträge: 613
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Beitrag von SeewolfPK »

Am 21.5. ging die Reise weiter nach Narvik.

Hier ein paar Bilder auf der Strecke:

20230521_101625.JPG
20230521_101629.JPG
20230521_105711.JPG
20230521_105753.JPG
20230521_113250.JPG
20230521_113301.JPG
20230521_113632.JPG
20230521_113635.JPG
20230521_113639.JPG


Beim Haerslaetta Camping Nygard wurden wir nett empfangen.
Die Inhaberin konnte sogar ein wenig Deutsch.
Der Platz liegt aber weit von der Stadt Narvik entfernt. Eine Busverbindung gab es zu der Zeit nicht.

Trotzdem verwöhnte uns (noch) die Sonne und der schöne Ausblick.
Hier ein Narvik interaktives Panorama

und viele weitere Bilder:

20230521_141010.JPG
20230521_141021.JPG
20230521_141306.JPG
20230521_141320.JPG
20230521_141449.JPG
20230522_114116.JPG
20230522_123438.JPG
20230522_123449.JPG
20230522_124201.JPG
20230522_124217.JPG

Auch hier ging Schmelzwasser den Berg herunter:

20230522_125809.mp4
(8.95 MiB) 94-mal heruntergeladen
20230522_125912.mp4
(11.24 MiB) 89-mal heruntergeladen




bitte runterblättern
Gruß Paul
Bild
SeewolfPK
Site Admin
Beiträge: 613
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Beitrag von SeewolfPK »

Erste Station auf den Lofoten war Lodingen bobilcamp.
Auf dem Weg dorthin lernten wir schon die "wundervolle" E10 mit Schlaglöchern ohne Vorwarnung kennen.
Es sollte später noch schrecklicher werden.

Der Stellplatz ist über einen schmalen Damm entlang eines Yachthafens zu erreichen.
Für einen ehemaligen Wassersportler interessanter Blick auf die Boote.

20230523_100015.JPG
20230523_100058.JPG
20230523_100105.JPG
20230523_100109.JPG
20230523_100121.JPG
20230523_100124.JPG
20230523_100145.JPG
20230523_100159.JPG
20230523_122948.JPG
20230523_123003.JPG
20230523_123024.JPG
20230523_123039.JPG
20230523_123047.JPG
20230523_123403.JPG
20230523_123411.JPG
20230523_123431.JPG
20230523_133841.JPG
20230523_195315.JPG
20230523_195711.JPG
20230523_195720.JPG

Die Sonne hat uns direkt nach dem Überqueren der ersten Brücke zu den Lofoten verlassen.


bitte runterblättern
Gruß Paul
Bild
SeewolfPK
Site Admin
Beiträge: 613
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Beitrag von SeewolfPK »

Am 24.5. erreichten wir Sildpollnes.
An diesem Tag gab es Regen und Sturm. Der Sturm war so heftig, das die in den Fahrzeugen bei der Anmeldung verbliebenen Ehefrauen Angst hatten, dass das Womo umkippt.
Wir waren froh, dass die nette Platzinhaberin uns erlaubte zwischen bzw. neben den Hütten zu stehen.
Dort war es dann wenigstens windgeschützt. Erst als der starke Regen aufhörte, konnten wir einen kleinen Spaziergang über den Platz machen.

20230524_123356.JPG
20230524_123426.JPG
20230524_123536.JPG
20230524_123540.JPG
20230524_123712.JPG
20230524_123829.JPG
20230524_123908.JPG
20230524_123928.JPG
20230524_124015.JPG
20230524_124043.JPG
20230524_125650.JPG
20230524_125705.JPG
20230524_125822.JPG
20230524_125829.JPG
20230524_125831.JPG
20230524_130009.JPG
20230524_130028.JPG
IMG-20230524-WA0002.JPG



bitte runterblättern
Gruß Paul
Bild
SeewolfPK
Site Admin
Beiträge: 613
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Beitrag von SeewolfPK »

Am nächsten Tag hatte sich der Sturm gelegt, so dass wir die Brücke Richtung Lyngvaer befahren konnten.
Die war nämlich am Tag vorher gesperrt worden, laut Navi-App.
Spätestens beim Lyngvaer Lofoten Bobilcamping kam bei allen Reisebeteiligten die Meinung auf, dass sich die zwar schöne Aussicht auf Wasser und Berge (mit Schnee) irgendwie wiederholte.
Das schlechte Wetter und nicht vorhandene/mögliche Ausflüge in die Umgebung trugen sicherlich auch zu dieser Meinung bei.

20230525_121707.mp4
(54.49 MiB) 94-mal heruntergeladen
20230525_104856.JPG
20230525_120939.JPG
20230525_121239.JPG
20230525_121254.JPG
20230525_121431.JPG


Am nächsten Morgen waren die Berge neu "gepudert"

20230526_075807.JPG

bitte runterblättern
Gruß Paul
Bild
SeewolfPK
Site Admin
Beiträge: 613
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Beitrag von SeewolfPK »

Wegen des kommenden Pfingstwochenendes hatten wir den nächsten Platz Moskenes Camping vorgebucht.
Aufgrund des Mistwetters wäre das aber unnötig gewesen.
Auch dort gab es keine Möglichkeit den Bus zu nutzen. Die Verbindungen waren wohl zu unserem Besuchstermin nur eingeschränkt. Die Abfahrt- und Rückfahrtzeiten (1x täglich) passten gar nicht.
Außerdem lud das Wetter auch nicht gerade zu Ausflügen ein. Somit verbrachten wir die Pfingsttage im Mobil und in Regenpausen wurde ein kleiner Spaziergang gemacht.

Aufgrund der bis Moskenes noch glücklich und unfallfrei verlaufen Fahrt, wollten wir unser Glück nicht noch einmal herausfordern und beschlossen nicht mehr andere Ziele auf den Lofoten aufzusuchen. Wenn schon die Hauptstraße E10 so "kriminell" zu befahren war, trauten wir uns nicht auf Nebenstrecken.
Die E10 hatte Schlaglöcher, bei denen man Angst um Reifen, Felge und sogar Achse haben musste.
In den nicht einsehbaren engen Kurven um Gebirge kam uns zum Glück kein LKW entgegen. Glück gehabt, doch einmal kam es zu einer brenzligen Begegnung auf einer Brücke. Ich war bereits auf der Brücke, als uneinsehbar ein LKW entgegen kam. Dieser verlangsamte weder das Tempo noch hielt vor der Brücke an. Als ich dieses mitbekam blieb mir nur Schrittgeschwindigkeit und ganz ganz nah an die Leitplanke heran. Ich sah schon meinen Außenspiegel zerbrechen, hatte jedoch noch einmal Glück.
Unverständliches Verhalten der sicherlich ortskundigen Fahrer, die uns auch von hinten immer bedrängten, wenn wir langsam um die Kurven fuhren, bei denen man nicht wußte wie es danach weiter ging.
Der Spaß an noch mehr Lofoten wurde uns genommen.
Leider konnten wir die Fähre erst am Dienstag nach Pfingsten buchen. Mussten wir aussitzen statt nochmal das Abenteuer E10 zu haben.
Fazit: Lofoten schöne Landschaft, die sich aber wiederholt und wir fahren dort nie wieder hin.
Unser Mobil ist uns zu schade für diese Verhältnisse. Unverständlich, das es kaum Tempobegrenzungen gab.
Mit der erlaubten Geschwindigkeit war es uns unmöglich die Straße zu befahren.


Hier ein Moskenes interaktives Panorama


sowie Bilder, die in Regenpausen entstanden:

20230526_090615.JPG
20230526_090620.JPG
20230526_103256.JPG
20230526_110621.JPG
20230526_120954.JPG
20230526_131757.JPG
20230526_132023.JPG
20230526_132354.JPG
20230526_132400.JPG
20230526_134732.JPG
20230528_143902.JPG
20230529_141128.JPG
20230529_141144.JPG
20230529_141147.JPG
20230529_143843.JPG
20230529_143906.JPG
20230529_144113.JPG
20230529_144434.JPG
20230529_144500.JPG
20230529_144559.JPG
20230529_144629.JPG
20230529_145113.JPG


bitte herunterblättern
Gruß Paul
Bild
SeewolfPK
Site Admin
Beiträge: 613
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Beitrag von SeewolfPK »

Hier ein paar Bilder und Videos von der Fährfahrt Moskenes Richtung Bodo:

20230530_072000.JPG
20230530_072012.JPG
20230530_091241.JPG
20230530_091306.JPG
20230530_091317.JPG
20230530_091329.JPG
20230530_091351.JPG
20230530_091427.JPG
20230530_091451.JPG
20230530_100409.JPG
20230530_100913.JPG
20230530_101042.JPG
20230530_101047.JPG
20230530_101055.JPG

20230530_091552.mp4
(40.99 MiB) 83-mal heruntergeladen
20230530_100946.mp4
(52.08 MiB) 67-mal heruntergeladen


bitte runterblättern
Gruß Paul
Bild
Antworten