Dömitz

Antworten
SeewolfPK
Administrator
Beiträge: 540
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Dömitz

Beitrag von SeewolfPK » Freitag 27. Juni 2014, 08:46

3 Wochen Wohnmobilurlaub – 3. und 4. Tag = Dömitz
Posted on 29. Juni 2012 by SeewolfPK


Nach gut einer Stunde erreichten wir Dömitz gegen 13.00 Uhr.

Schon mit den Womo wurden wir auf alten Kopfsteinpflasterstraßen ordentlich durchgeschüttelt. Beim späteren Fahrradfahren bemerkten wir es noch mehr.

Den zunächst via Stellplatzfinder App angesteuerten Stellplatz gab es gar nicht mehr.

Da eine Tankstelle in Sicht war, nutzten wir den kleinen Umweg, um zu tanken.

Danach ging es zurück Richtung Bootshafen. Dort befinden sich 2 Womoplätze.

Wir entschieden uns für den schöneren unterhalb der Schleuse, hinter dem Hotel.

Da die Festung Montags Ruhetag hat, besichtigten wir diese noch am Sonntag.

Die Festung wird langsam saniert. Laut Beschreibung kümmert sich ein Verein mit knapp 35 Mitgliedern darum. Wie auf den Bildern zu sehen, ist die Bausubstanz stark angegriffen.

Diesen Zustand findet man auch bei einigen Häusern in der ehemaligen DDR-Grenzstadt.

Ein älterer Bewohner machte uns auf den Hund mit Fuchsschwanz auf dem Rathaus aufmerksam. Er war sehr mitteilsam und erzählte, das es nicht genau bekannt ist, ob zunächst die Stadtväter schlaue Füchse waren und dann auf den Hund gekommen sind oder umgekehrt ?. Darüber hinaus erklärte er zur Namensfindung: Auf der Elbe verkehrten früher schon Lastensegler. Ein Kapitän eines solchen Seglers soll durch eine Windboe seine Mütze vom Kopf verloren haben. Diese trieb dann in der Elbe. Der Kapitän wies seine Mannschaft mit den Worten „De Mütz“ an, die Mütze zu bergen. Aus „De Mütz“ wurde dann angeblich Dömitz ?

504505506507508509510511512513514515516
Gruß Paul

Antworten