Die Suche ergab 345 Treffer

von SeewolfPK
Sonntag 3. September 2023, 20:06
Forum: Am Wochenende war ich .....
Thema: zu einem Tanzworkshop in Müden an der Aller
Antworten: 0
Zugriffe: 631

zu einem Tanzworkshop in Müden an der Aller

https://womo-mueden.de/
hatte bereits zum zweiten Mal einen Tanzworkshop angeboten.
An diesem Wochenende waren wir mit dabei.

Fazit vorweg: Es war sehr anstrengend.

Am Freitagabend begann der Workshop. In gut 2,5 Stunden wurden intensiv die verschiedenen Figuren des Discofox gezeigt und geübt.
Als lange Zeit nicht mehr Tanzende war das schon sehr anstrengend fast ununterbrochen zu probieren.
Hinzukam, das wir in den 80er Jahren den Discofox mit einem Dreierschritt gelernt hatten und bis zu diesem Wochenende auch nur so getanzt hatten, wenn sich die Gelegenheit ergab.

Das Ausbilderpaar unterwies die moderne Version, den Hustle, einen Viererschritt für mehr Geschmeidigkeit und Dynamik.
Sämtliche Figuren wurden ebenfalls mit dem Hustle erklärt.
Die anderen Paare kannten den Hustle zumindest aus dem ersten Workshop schon mal.

Wir kamen mit dieser neuen Variante im Workshop nicht gut klar, da wir jahrelang anders getanzt hatten.
Mehr schlecht als gut, haben wir versucht die Figuren in unseren Dreierschritt umzusetzen, um wenigstens die Prinzipien der neuen Figuren einzuprägen. Zugegeben, sah nicht sehr gut aus *OOPS*

Todmüde fielen wir dann am Freitagabend ins Bett.
Am Samstag ging es bereits um 10.00 Uhr wieder los. Das am Vortag Geübte wurde wiederholt und nach und nach weitere Figurmöglichkeiten hinzugefügt.
Bis zum Mittag dauerte dieses Training. In der 2-stündigen Pause habe ich den Liegestuhl beim Wohnmobil genossen und bin auch erschöpft eingeschlafen. Tanzen ist nicht nur Bein-Fußarbeit, sondern muss auch im Kopf umgesetzt werden.

Am Nachmittag wieder bald 2,5 Stunden Discofox Workshop.

So intensiv und lange hatten wir noch nie (Discofox) getanzt.
Abends gab es dann ein leckeres Buffet und danach noch "freies" Discofox tanzen.
Man merkte aber allen teilnehmenden Paaren die Anstrengung der vorangegangenen 3x 2-2,5 Stunden an.

Sonntag sollte dann nochmals ein 2 Stunden Workshop stattfinden, in dem dann auch Rumba zum Zuge kommen sollte.
Da wir eine lange Heimreise von Müden nach Emden hatten, nahmen wir an dieser Einheit nicht mehr teil.
Die Erinnerung an die Müdigkeit des Samstagvormittags-Training ließ bei mir Sicherheitsbedenken aufkommen.
Ich wollte nicht erschöpft noch die lange Fahrt antreten.
Länger in Müden zu bleiben ging nicht, da Montag ein Termin ansteht.

Nun gilt es zu Hause die verschiedenen Figuren zu festigen und den Umstieg auf den Hustle zu probieren.
Ob es uns gelingt ist noch fraglich. *OOPS*

Für einen Folgeworkshop wünschen wir uns mehr Vielfalt der Tänze und nicht stundenlang nur Discofox.
von SeewolfPK
Montag 28. August 2023, 10:20
Forum: Deutschland
Thema: Treffen der "Gnarrenburg-Freunde" in Wernigerode - 25.-27.8.2023
Antworten: 0
Zugriffe: 780

Treffen der "Gnarrenburg-Freunde" in Wernigerode - 25.-27.8.2023

6 Ehepaare der Gnarrenburg-Freunde trafen sich in Wernigerode.
Eingefädelt wurde das Treffen vor längerer Zeit um alle zusammen zur Gratulation für das diamantene Hochzeitsereignis zu bekommen.
Das Diamantenpaar Irmtraut und Manfred wussten vorher nichts davon, das sie in Wernigerode überrascht werden sollten.
Die anderen 5 Paare hatten in geheimer Absprache beschlossen, dem Paar die Platzgebühr für das Treffen sowie das Essen nebst Getränke zu schenken.
Paul hatte noch seine dichterische Ader entdeckt und eine kleine "Urkunde" erstellt.


kresse01082023.pdf
(353.37 KiB) 97-mal heruntergeladen


Die Gruppe erlebte ein schönes gemeinsames Wochenende und besuchte auch die Burg, um von oben einen Blick auf Wernigerode zu haben.

Filmrundblick von der Burg:

20230826_120601.mp4
(42.01 MiB) 102-mal heruntergeladen
20230826_120629.mp4
(26.09 MiB) 87-mal heruntergeladen
20230826_120700.mp4
(32.74 MiB) 96-mal heruntergeladen



Sowie Bilder:
von SeewolfPK
Samstag 17. Juni 2023, 17:00
Forum: Norwegen
Thema: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023
Antworten: 18
Zugriffe: 3247

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Unsere gemeinsame Reise endete dann wieder in Flensburg.
Flensburg, Campingplatz Jarplund hatte uns auf der Hinfahrt schon gut gefallen.
Wir konnten im dortigen Edeka gut einkaufen und für den Abend Grillgut erwerben.

Beim gemeinsamen grillen konnten wir die Reise noch mal revue passieren lassen.
Es bleiben Eindrücke von einer fantastischen Landschaft, guter Freundschaft mit jeweils gemeinsamen Entscheidungen zum Fahrtverlauf bzw. Fahrtverkürzung aufgrund der schlechten Erfahrungen mit der E10 auf den Lofoten.

Alle Beteiligten der Reise haben es nicht bereut, diese Tour gemacht zu haben.
Es mag das ein oder andere Sehenswerte auf der Strecke geblieben sein, jedoch uns reichen die Eindrücke.

Am nächsten Tag ging es dann für beide Besatzungen jeweils alleine Richtung Heimat weiter.
Beide wollten noch Zwischenstopps einlegen, haben aber unabhängig voneinander doch die Heimfahrt in einem Rutsch durchgeführt.

Wir machen noch einen knapp 3-stündigen Zwischenstopp bei einer Autowaschfirma.
Davon waren 2 Stunden Wartezeit notwendig, bis das wir dran waren.
Das Womo hatte eine Reinigung dringend nötig *OOPS*
Der Uplengener Waschpark bietet für 84€ eine komplette Handwäsche des Fahrzeuges.
Die im Foto zu sehende Waschanlage wurde nur für die Benetzung des Fahrzeuges benötigt.
Die Waschbürsten kamen bei der Handwäsche nicht zum Einsatz.
Zwei bzw. teilweise drei Mitarbeiter waren gut eine Stunde beschäftigt mit der Außenwäsche.
Eine Sprühwachskonservierung des gereinigten Fahrzeuges für 20€ verleiht längeren Glanz.

Für das Geld werde ich nie mehr selber waschen :-)

20230614_154213.JPG
20230614_153909.JPG
20230614_155751.JPG
20230614_154527.JPG
20230614_154432.JPG
20230614_154243.JPG
von SeewolfPK
Samstag 17. Juni 2023, 16:36
Forum: Norwegen
Thema: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023
Antworten: 18
Zugriffe: 3247

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Korsör war dann die letzte Station bevor wir wieder Flensburg ansteuerten.
Wir standen beim Storebaeltcamping und Feriencenter direkt am Wasser mit Blick auf die Storebaeltbrücke.

Ein herrlicher Ausblick. Ein Schiff an Land erinnert an die Zeit des Fährhafens.
Die Restauration war wegen Reinigungsarbeiten geschlossen. Eine gründliche Reinigung ist auch dringend erforderlich. Wir hätten dort eh nicht gegessen.

20230612_115657.JPG
20230612_115621.JPG
20230612_122555.JPG
20230612_122550.JPG
20230612_121238.JPG
20230612_121225.JPG
20230612_164739.JPG
20230612_123027.JPG
20230612_122905.JPG
20230612_122846.JPG
20230612_172207.JPG
20230612_172035.JPG
20230612_165923.JPG
20230612_164746.JPG
20230612_172954.JPG
20230612_172940.JPG
20230612_172215.JPG


Wir unternahmen einen Spaziergang entlang des Strandes Richtung Brücke. Dort befindet sich ein Eisschiffmuseum mit sehr vielen beeindruckenden Exponaten und Bildern aus vergangener Zeit.

20230612_170520.JPG
20230612_170713.JPG
20230612_170635.JPG
20230612_170606.JPG
20230612_170601.JPG
20230612_170916.JPG
20230612_170909.JPG
20230612_170838.JPG
20230612_170829.JPG
20230612_171309.JPG
20230612_171056.JPG
20230612_171003.JPG
20230612_170929.JPG
20230612_171635.JPG
20230612_171627.JPG
20230612_171357.JPG
20230612_171812.JPG
20230612_171750.JPG
20230612_171744.JPG


bitte weiterblättern
von SeewolfPK
Samstag 17. Juni 2023, 16:28
Forum: Norwegen
Thema: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023
Antworten: 18
Zugriffe: 3247

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Göteborg kannten beide Reiseteams bereits. Wir fuhren am Rande vorbei nach Ullared.
Dort standen wir beim Camping des großen Kaufhauses Gekas.
Wir kannten auch dieses bereits, aber unsere Freunde waren beeindruckt.
Im dortigen Restaurant konnten wir äußerst günstig zu Mittag essen.
Der Platz ist etwas umständlich zu erreichen. Man fährt zunächst von der Straße ab zu einer Zahlstelle und danach wieder auf die Straße durch einen Kreisverkehr zum Platz.

20230610_163014.JPG
20230610_182258.JPG
20230610_163043.JPG
20230610_163037.JPG
20230610_163021.JPG


Danach war Malmö unser Ziel. Wir standen beim Limhamns Smabatshamn.
Wir fuhren auf zwei Plätze direkt am Wasser mit Blick auf den Hafen und die Oeresundbrücke.
Nach kurzer Zeit mussten wir allerdings die Plätze wieder räumen. Was wir nicht wußten, die Plätze können online reserviert und bezahlt werden. Ein Platzbelegungsplan war bei der Einfahrt nicht zu sehen.
Den fanden wir später bei einem Spaziergang an einer Imbiswand. Äußerst merkwürdig, zumal es keinen Platzwart gab und auch keinen Zahlautomaten. Wir mussten somit Plätze über die Webseite aussuchen und auch online mit VISA bezahlen. Wir standen dann zwar nicht mehr direkt am Wasser. Genossen aber trotzdem den Aufenthalt. Ein Restaurant war ebenfalls in der Nähe zu finden. Nachdem wir auf den Lofoten und auch vorher nicht ein Restaurant aufsuchen konnten, genossen wir diese Möglichkeit jetzt bei jeder Gelegenheit mg

Hier Videos und Bilder:

20230611_124618.mp4
(103.7 MiB) 82-mal heruntergeladen
20230611_144526.mp4
(41.48 MiB) 78-mal heruntergeladen
20230611_150321.mp4
(44.9 MiB) 66-mal heruntergeladen


20230611_124001.JPG
20230611_143149.JPG
20230611_143052.JPG
20230611_143016.JPG
20230611_124022.JPG
20230611_150604.JPG
20230611_144318.JPG
20230611_143412.JPG
20230611_143232.JPG

bitte weiterblättern
von SeewolfPK
Samstag 17. Juni 2023, 15:31
Forum: Norwegen
Thema: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023
Antworten: 18
Zugriffe: 3247

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

In Uddevalla beim Unda Camping & Stugby machten wir den nächsten Halt.
Erstaunlich, das die NKC App diesen Platz nicht kennt. Camping-App.eu allerdings wohl.
Ich nutze zum Vergleich immer beide Apps. In fast allen Fällen ist Camping-App.eu was die Preise betrifft deutlich aktueller als Campercontact. Beim letzteren findet man meist unter den Kommentaren die neueren Preise. NKC hält es aber wohl nicht für notwendig, die App anzupassen.
Leider hat Camping-App.eu aber (noch) nicht alle Plätze zu bieten, wird aber aktiv von Campern mit neueren Informationen versorgt.

Auf dem Weg dorthin spielte uns das Naviprogramm einen kleinen Streich.
Es nutzte eine nur einspurig zu befahrende Strecke durch einen Wald und spärlicher Wohnbebauung.
Zum Glück kam uns niemand entgegen. Am Platz erfragten wir dann ob es eine bessere Verkehrsanbindung gibt.
Diese gab es auch und wir nutzten diese für die Weiterfahrt.
Diese Strecke hätten wir auch für die Hinfahrt nutzen können.
Das Programmiererteam für Magic Earth ist inzwischen informiert, zusammen mit dem Vorschlag, das die Software Straßen, die nur unwesentlich breiter als das Fahrzeug sind, möglichst nicht nutzt.
Sollte ein Platz dann nicht anders erreicht werden können, wird eine Info an den Benutzer erbeten.
Ich hoffe, der Vorschlag kann umgesetzt werden. Die Software ist ansonsten sehr brauchbar.
Derzeit ist die IOS-Version noch in Arbeit. Für Android steht sie schon zur Verfügung und das kostenlos!

Der Campingplatz wird derzeit renoviert und wird später sicherlich die neuen Plätze teuer anbieten *OOPS*
Trotzdem waren noch freie Plätze genug vorhanden und das Restaurant hatte geöffnet.

20230609_121134.JPG
20230609_105910.JPG
20230609_121520.JPG
20230609_121240.JPG
20230609_121218.JPG
20230609_140800.JPG
20230609_140750.JPG
20230609_140539.JPG
20230609_121601.JPG
20230609_143610.JPG
20230609_143559.JPG
20230609_140826.JPG
20230609_140823.JPG
20230609_140814.JPG
20230609_143731.JPG


bitte weiterblättern
von SeewolfPK
Samstag 17. Juni 2023, 15:13
Forum: Norwegen
Thema: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023
Antworten: 18
Zugriffe: 3247

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Fredrikstad bot einen schönen Campingplatz beim Aktivitetsbyen Gamle.
Am Platz ein hervorragendes Lokal mit sehr leckerem Schollenfilet.
Das verspeisten wir am zweiten Tag gleich noch einmal.

Die Altstad ist sehenswert:

20230607_153649.mp4
(79.06 MiB) 81-mal heruntergeladen


20230607_100231.JPG
20230607_100228.JPG
20230607_151556.JPG
20230607_151024.JPG
20230607_150846.JPG
20230607_150751.JPG
20230607_152829.JPG
20230607_152458.JPG
20230607_152419.JPG
20230607_152048.JPG
20230607_153534.JPG
20230607_153240.JPG
20230607_153122.JPG
20230607_154529.JPG
20230607_154332.JPG
20230607_154134.JPG
20230607_160713.JPG
20230607_160449.JPG
20230607_160259.JPG
20230607_155111.JPG


Am nächsten Tag unternahmen wir eine kostenlose Bootsfahrt zur City, die außer Einkaufsmöglichkeit nichts bot. Während der Bootsfahrt bekamen wir aber viel zu sehen:

20230608_130336.JPG
20230608_130258.JPG
20230608_130232.JPG
20230608_130950.JPG
20230608_130727.JPG
20230608_130702.JPG
20230608_130612.JPG
20230608_131827.JPG
20230608_131031.JPG
20230608_133405.JPG


bitte weiterblättern
von SeewolfPK
Samstag 17. Juni 2023, 15:00
Forum: Norwegen
Thema: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023
Antworten: 18
Zugriffe: 3247

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Lillehammer Turistsenter bot einen sehr schönen und gepflegten Platz.
Die Aussicht ist schön.
Hier ein erster Blick:

Lillehammer interaktives Panorama


Wir fuhren mit dem Bus in die Stadt, die uns gute Lokale bot. Ansonsten aber nichts Besonderes,

20230605_105406.JPG
20230605_105308.JPG
20230605_105314.JPG
20230605_141101.JPG
20230605_140903.JPG
20230605_125312.JPG
20230605_125246.JPG
20230605_152743.JPG
20230605_151152.JPG
20230605_150724.JPG
20230605_141238.JPG
20230605_141211.JPG
20230605_174033.JPG
20230605_174025.JPG
20230605_153343.JPG
20230605_174134.JPG



bitte runterblättern
von SeewolfPK
Samstag 17. Juni 2023, 14:51
Forum: Norwegen
Thema: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023
Antworten: 18
Zugriffe: 3247

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Furuhaugli Turisthytte war der enttäuschendste Platz auf unserer Tour.
Alles sehr verkommen und verdreckt. Ist das Geld nicht wert.

Hier zwei
Furuhaugli1 interaktives Panorama

Furuhaugli2 interaktives Panorama


Ein Spaziergang führte uns noch einmal an ein Schneefeld. Ich ließ es mir nicht nehmen, einen Schneeball zu formen. Und das am 4.6. :D

20230604_150649.mp4
(61.82 MiB) 97-mal heruntergeladen








20230604_150332.JPG
20230604_150818.JPG
20230604_150814.JPG
20230604_150737.JPG
20230604_150357.JPG
20230604_150337.JPG
20230604_151600.JPG
20230604_151027.JPG
20230604_151015.JPG
20230604_150824.JPG
20230604_151706.JPG
20230604_151653.JPG
20230604_151647.JPG
20230604_151634.JPG
20230604_152113.JPG
20230604_151745.JPG
20230604_151714.JPG
20230604_153031.JPG
20230604_152358.JPG
20230604_152125.JPG
20230604_152117.JPG


bitte runterblättern
von SeewolfPK
Samstag 17. Juni 2023, 14:39
Forum: Norwegen
Thema: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023
Antworten: 18
Zugriffe: 3247

Re: Reise zu den Lofoten 11.5. - 14.6.2023

Follingstua Camping in Steinkjer bot uns einen schönen Platz direkt am See:

20230602_123306.mp4
(79.88 MiB) 79-mal heruntergeladen

20230602_143024.JPG
20230602_142332.JPG
20230602_123553.JPG
20230602_123525.JPG
20230602_144921.JPG


Die Mücken machten allerdings schon zu schaffen:

20230602_142628.JPG



bitte runterblättern