Kampen

Antworten
SeewolfPK
Administrator
Beiträge: 549
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Kampen

Beitrag von SeewolfPK » Dienstag 16. April 2013, 10:00

Der Ostfriesische-Reise-Mobil-Club Leer hatte eine Fahrt über die Ostertage nach Kampen in den Niederlanden organisiert.

Am Gründonnerstag war die Anreise. Wir nutzten die Gelegenheit um noch beim Wohnmobilhändler eine defekte Heckstütze austauschen zu lassen. Ein ca. 20 Minuten Aufenthalt direkt an der Autobahnstrecke.

Reserviert waren Stellplätze auf dem Camping Seveningen.

Pro Übernachtung waren 10 Euro fällig. Strom ist inklusive, jedoch nur schwach abgesichert. Einige nur mit 4 Ampere, andere mit 6. In der Nähe befindet sich ein Toilettenhaus mit einer Entsorgungsstelle für die Toilettenkassette. Einen Bodeneinlaß habe ich nicht gefunden. Somit wurde Grauwasser auch via Kassette entsorgt.

Die Hansestadt Kampen liegt mitten in den Niederlanden. Ihre Lage an der Mündung der IJssel machte Kampen in der Vergangenheit zu einer der mächtigsten Hansestädte. Die reiche Geschichte ist noch immer sichtbar: ein einzigartiger historischer Stadtkern und eine der schönsten Häuserfronten der Niederlande.

Der Club konnte für die Gemeinschaft einen beheizten Raum günstig anmieten. Dort wurde gemeinsam geplaudert, dem deutschen Faßbier zugesprochen, gegessen und getanzt.

Die nachfolgenden Bilder zeigen die Schönheit der Stadt. Beeindruckend war auch eine Hebebrücke, die mit Kontergewichten arbeitete. Der Stadtkern besteht aus altem Bauwerk. Das kleinste Haus der Stadt entdeckten wir auf unserem ersten Rundgang.

Eine Fahrradtour führte uns in das umliegende Wohngebiet. Dort ist überwiegend neuerer Baustil anzutreffen. Einige Hochhäuser bzw. Wohnblocks sind ebenfalls anzutreffen.

Die Bilder:

259260261262263264265266267268269270271272273274275276277278279280281282283284285286287288289290291292293294295296297298299300301
Gruß Paul

Michael

Kampen

Beitrag von Michael » Sonntag 21. April 2013, 06:51

hi,
da kampen eine sehr schönes hafenstadtchen ist kann ich ergänzend den stellplatz an der 'GROSSPORTHALLE'
empfehlen. um die 20 abgeteilte sp's auf dem vor der halle gelegenen parkplatz. N 52° 33' 8" // O 5° 54" 47' max. 48std.
ver- u. entsorgung, strom vorhanden-dusxhe und wc in der sporthalle möglich, hier zu giebt es einen türcode bei anmeldung..
der sp ist nur 200 m vom zentrum weg. ALLERDINGS nicht gerade idyllisch........ mai 2011 haben wir 7,50€/nacht bezahlt.
als 'ausgangapunkt' zur stadterkundung ideal!!!!! der Ijssel (sand) strand ist ebenfalls in direkter nähe!!!!!
michael

Michael

Re: Kampen

Beitrag von Michael » Samstag 15. Juni 2013, 12:32

hi,
Da wir spontan nach Kampen gefahren sind um und mit Freunden zu treffen, hier noch ein paar Bilder dieser schönen Stadt.
Über die Geschichte der Stadt und die Stadt selbst hat Paul ja schon einiges erzählt ich möchte noch ein paar Bilder anfügen die wir gemacht haben.
Kampen hat einen wunderschönen Hafen der sich in das Stadtbild einfügt.
Als Stellplatz wurde uns ein Platz empfohlen der eigentlich keinen Namen hat und einfach nur Badestrand heißt direkt an der Ijsel.
Er ist etwas außerhalb von Kampen immer der Beschilderung Campingplatz nach, dann der Beschilderung Badestrand auf einem großen Parkplatz, hier sind Wohnmobile ausgewiesen allerdings ohne Ver/und Entsorgung bezahlt wird am Automat.
ImageUploadedByTapatalk1371292022.733143.jpg
ImageUploadedByTapatalk1371292047.694827.jpg
ImageUploadedByTapatalk1371292072.155949.jpg
ImageUploadedByTapatalk1371292093.202802.jpg
ImageUploadedByTapatalk1371292112.482309.jpg
ImageUploadedByTapatalk1371292213.137785.jpg
Obligatorisches Essen in holland für mich Kibbelinge met Knoofloksauce :)


michael
with Tapatalk V 1. 16.0

SeewolfPK
Administrator
Beiträge: 549
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Kampen

Beitrag von SeewolfPK » Samstag 15. Juni 2013, 16:28

Schöne Ergänzung. Danke Michael.
Gruß Paul

Antworten