Pfingsten 2015 - Camperpark Turfstee, Blijham

Antworten
SeewolfPK
Administrator
Beiträge: 549
Registriert: Montag 12. April 2010, 20:06

Pfingsten 2015 - Camperpark Turfstee, Blijham

Beitrag von SeewolfPK » Montag 25. Mai 2015, 16:54

Pfingsten 2015 verbrachten wir mit dem Wohnmobil im noch recht neuem Camperpark Turfstee.
https://www.emdpk66.de/tourziel.php?action=detail&id=098


Blijham liegt nicht weit hinter der Grenze in der Nähe von Winschoten. Für uns somit eine Kurzreise ohne jeglichen "Staustress" *Hurah*

Nach nur knapp einer Stunde Fahrtzeit erreichten wir das Ziel. Das Navi führte uns kurz vorher von der N367 auf eine Nebenstraße.
Das wäre unnötig gewesen, denn der Platz ist direkt von der N367 erreichbar.

Die N367 ist stark mit Fahrzeugverkehr belastet, was die Plätze direkt zur Straße -siehe Lageplan- beeinträchtigt. Ich habe mal im Lageplan die Plätze eingekreist und mit LAUT bezeichnet.1722

Im hinteren Bereich sind die Sanitäranlagen nebst Entsorgungsmöglichkeit für die Toilettenkassette. Mitten auf dem Platz entsteht ein Gebäude, welches später sowohl die Wohnung des Betreiberpaares wie auch einen Treffpunkt für die Gäste beinhalten wird. Noch ist es eine Baustelle.
17341735173617371738174017391742

Für die Grauwasserentsorgung gibt es eine Betonplatte, welche mit Rillen versorgt, das Wasser in die Ablauf leitet. Man muß somit nicht zielgenau vor dem Ablauf stehen.
1741

Den Freitag nutzen wir gleich für eine Radtour nach Winschoten. Ein Plattenradweg führt entlang eines Kanals und ist somit abseits des Kfz.-Verkehrs.
Beim Yachthafen beginnt dieser Weg. Dort findet man auch ein Restaurant mit chinesischen Speisen einschl. Abholmöglichkeit. Wir nutzten letzteres.
Winschoten teilt das Schicksal vieler Städte. Es sind viele Geschäfte leerstehend.
17271726172317241725

Am Samstag fuhren wir mit dem Fahrrad entlang des Kanals Richtung Veendam. Wir blieben lange Zeit der Strecke am Kanal, obwohl Wegweiser schon vorher eine andere Richtung empfahlen. So konnten wir auch noch 2 entgegenkommende Sportboote auf dem Kanal sehen. Eine der vielen Brücken wurde dafür gerade vom Brückenwärter geöffnet. Dieser begleitet mit dem Fahrrad die Boote ein ganzes Stück. Das kannten wir noch aus unserer aktiven Bootszeit.
173317321731

An dieser Kanalstrecke befindet sich auch noch ein Denkmal an die "Scheepsjagers". Früher mußte die Kähne über den Kanal gezogen werden. Daran erinnert dieses Denkmal.173017281729

Für den Sonntag hatten wir uns eine Radtour zur Blauwestad ausgesucht. Die sogenannte Blaue Stadt ist ein neues Wohngebiet in der niederländischen Region Ost-Groningen. Die Planer hatten sich bestimmt mehr erhofft, denn es gibt noch viele Baugrundstücke. Mehr dazu bei Wikipedia.

Von einem Cafee aus besteht die Möglichkeit für eine Bootsfahrt. Wir genossen die Aussicht von verschiedenen Uferstellen aus. Ein Radweg führt offenbar um die gesamte Wasserfläche herum. Ein Ziel führ spätere Besuche, dann vermutlich auch von einem Stellplatz in unmittelbarer Nähe. Das erspart die rund ca 10 km Strecke hin und ca. 10 km auch wieder zurück zum Stellplatz Turfstee.

17431744174517461747174817491750175117521753175417551756

Bei herrlichem Wetter vergingen die Pfingstage wie im Fluge.
Gruß Paul

Antworten